Doshower Sanitärkeramik Co, .Ltd

13 Jahre professionelle Pediküre Stuhl Fabrik

TEL: + (0086) -0757-82569253
Mobiltelefon: + (0086) 18029348856

E-Mail: win@doshower.cn

Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > Was tun mit verschwitzten Händ.....
Neue Produkte
Kontaktieren Sie uns
Doshower Sanitärkeramik Co., Ltd.

Geschäftstelefon: + (0086) 18029348856
Büro Tel: + (0086) -0757-82569253
E-MAIL: win@doshower.cn
ADRESSE: No.7-8 Internationale Sanitärkeramik Sanitär-Stadt, Foshan, Guangdong, China


Wenn Sie irgendeine Frage haben, klicken Sie bitte den Kontakt uns, wir geben Ihnen besten Service!
Jetzt Kontakt

Nachrichten

Was tun mit verschwitzten Händen und Füßen

  • Autor:Doshower
  • Quelle:Original
  • Lassen Sie auf:2021-11-22

Was tun mit verschwitzten Händen und Füßen

Da das Wetter kälter und kälter wird, ist die Temperatur relativ gering. Die Aktivitäten der Menschen nimmt allmählich ab. Es gibt jedoch noch Menschen, die im Winter verschwitzte Hände und Füße erleben, was nicht durch Bewegung verursacht wird.
Was tun mit verschwitzten Händen und Füßen

1. Tragen Sie Talkumpuder auf die nasse Fußhaut auf und reiben Sie es richtig, bis die nasse Haut trocken und glatt wird.
2. Trockene Socken und Schuhe mit heißer Luft, um Socken und Schuhe trocken und warm zu halten.
3. Sie sollten Schuhe mit guter Luftdurchlässigkeit und Entlüftungslöcher wählen, so dass die innere Luftzirkulation keine Wärme sammelt und Wasserdampf reduzieren kann.
4. Der Komfort der Schuhe ist sehr wichtig. Bequeme Schuhe sind nicht beschissen, und Ihre Füße werden wegen Unbehagen nicht schwitzen.
5. Einlegesohlen sollten Schuhe mit mehr Belüftungslöchern sein, und Einlegesohlen ähnlich Leder können angemessen verwendet werden. Auf diese Weise sind die Sohlen der Füße nicht leicht zu schwitzen.
6. Im Allgemeinen sind dickere Socken im Winter warm, aber diese mit verschwitzten Füßen neigen dazu, sich zu schwitzen, wenn ihre Socken dick sind, was die Socken fällt, wenn sie nass sind. Daher sollten dicke Socken geeignet sein.


7. Ändern Sie die Socken häufig, da sauberer Socken saugfähiger und komfortabler sind und die Auswirkungen des Schwitzens lindern können.
8. Nasse Schuhe machen Ihre Füße eher unangenehm und verschwitzt. Bereiten Sie also mindestens zwei Schuhe, um sich wiederum zu ändern.
9. Es ist unmöglich, die Schuhe im Winter häufig zu waschen. Bereiten Sie einen Schuhtrockner vor und eine ordnungsgemäße Sterilisation ist für den Komfort Ihrer Füße von Vorteil. Nach dem Trocknen der Schuhe gibt es weniger Restfeuchte und komfortabler.
10. Tränken Sie Ihre Füße in Teewasser, ungefähr eine Stunde und halten Sie sich an einen Monat. Es ist auch gut, Ihre Füße mit Essig einzuweichen.
11. Wenn Sie ein Bad nehmen, wischen Sie sicher, dass Sie die Spalten Ihrer Füße sauber wischen, und das Fußwaschentuch sollte häufig ersetzt werden, um Keime nicht die Chance zu geben, es auszunutzen.
12. Sie können zur Apotheke gehen, um einige Medikamente zu kaufen, um bei der Behandlung zu helfen.

13. Sie können versuchen, Zahnpasta auf die Füße anzuwenden, langfristige Persistenz wirkt sich hervorragend.

Fazit: Im Leben gibt es zwei Gründe für das einfache Schwitzen von Händen und Füßen. Einer ist, dass der menschliche Körper schwitzt, wenn die Menge der regelmäßigen Bewegung zunimmt. Es gibt auch einen schwachen Körper, selbst im Winter wird schwitzen, der oft als Schwitzen bezeichnet wird.


Kontaktiere uns
Tel: + (0086) -0757-82569253
E-Mail: chair@doshower.cn.
WhatsApp / Wechat: +86 18064687502


Was mit verschwitzten Händen und Füßen zu tun